Fenster zum Sonntag | tv.heute.at

Seine linke Faust schnellt nach vorn, Sekundenbruchteile später folgt die rechte: Der Profiboxer Alexander Dimitrenko ist schlagfertig. Bereits drei Europameistertitel im Schwergewicht hat er auf seinem Konto. Geboren in einem Getto in der Ukraine schliesst er sich als Jugendlicher einer Strassenbande an. Oft war er in Prügeleien und Scharmützel verwickelt. Ein Profivertrag in Deutschland verhindert rechtzeitig, dass Dimitrenko endgültig auf die schiefe Bahn gerät: „Viele meiner Klassenkameraden sind heute im Knast oder drogenabhängig.“ Marco Michalzik hat ein schlagfertiges Mundwerk. Als sogenannter Poetry Slammer nimmt er an Dichterwettstreiten teil. Dort werden wortgewandt selbstgeschriebene Texte innerhalb einer bestimmten Zeit einem Publikum vorgetragen. Dieses kürt dann am Schluss den Sieger. Marco Michalzik möchte aber nicht nur gewinnen, sondern die Leute zum Nachdenken anregen. In seinen Texten gibt er deshalb viel über sein Leben und seinen Glauben preis.
http://tv.heute.at/programm/art49079,962569

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.